Über uns

„Toleranz an den Grenzen Europas: Die Dimension der Ukraine“ ist ein binationales Kooperationsprojekt des Lehrstuhls für Christliche Sozialethik der Ludwig-Maximilians-Universität München, der Universität Uschgorod, der Katholischen Sozialwissenschaftlichen Zentralstelle und des Interreligious and Civil Environmental Forum of Eastern Europe.

Das Projekt wird gefördert vom Auswärtigen Amt im Rahmen des Programms Ausbau der Zusammenarbeit mit der Zivilgesellschaft in den Ländern der Östlichen Partnerschaft und Russland.